Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Mack & Schühle beteiligt sich an Club-Netzwerk
Franchise

Mack & Schühle steigt in Club-Netzwerk ein

Die Mack & Schühle AG beteiligt sich am internationalen Business Club-Netzwerk Winebank und übernimmt 25,1 Prozent der Winebank Franchise Anteile. Das Mitglieder-Club-Konzept ist laut Unternehmensangaben seit seiner Gründung 2009 zu einem erfolgreichen Netzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz herangewachsen. Jedes Mitglied kann in seiner „Heimat winebank“ eigene Weine lagern und hat mit seiner Mitgliedskarte Zutritt in alle Standorte. So können die Weine jederzeit überall mit Geschäftspartnern verkostet werden.

„Es ist unsere Vision, die weltweit führende Wein-Community zu erschaffen. Daran werden wir nun gemeinsam mit Mack & Schühle arbeiten“, sagt Christian Ress, geschäftsführender Gesellschafter der Winebank. „Wir werden unser Team in den nächsten Wochen maßgeblich verstärken, das Serviceportfolio für unsere Franchisepartner erweitern und unsere internationalen Expansionspläne zügig vorantreiben“, so Ress.

Mit den Beteiligungen an Alexander Baron von Essen und Imparato Wein hat Mack & Schüle bereits im letzten Jahr das Augenmerk auf eine verstärkte Präsenz im On-Trade und die Vertiefung der Kommunikation mit dem Endkunden gelegt. Der nächste Schritt in diese Richtung sei die Winebank-Beteiligung, erklärt Markus Allgaier, Vorstand von Mack & Schühle. „Wir sehen großes Synergiepotenzial auf beiden Seiten und freuen uns sehr auf die intensive und kreative Zusammenarbeit!“ Über die konkrete Investitionssumme haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.


Über Mack & Schühle

Seit 1939 arbeitet die Mack & Schühle AG als Familienunternehmen mit Wein und Spirituosen. Heute bietet das Unternehmen seinen Partnern auf Produzenten- und Handelsseite Full Service, von Warenbeschaffung und Qualitätsmanagement über Logistik bis hin zu Marketing- und Vertriebskonzepten. Das Sortiment umfasst Weine und Spirituosen aus allen bedeutenden Anbauregionen der Welt. Mit eigenen Produktionsstätten in Italien und Spanien, einer eigenen Niederlassung in den USA sowie einem internationalen Netzwerk ist Mack & Schühle zudem in den Bereichen Markendistribution sowie Private und Exclusive Label aktiv.


Über Winebank Franchise  

Die im Jahr 2009 von Christian Ress eröffnete Winebank Rheingau im Gutshaus des familieneigenen Weinguts Balthasar Ress entwickelte sich schnell zu einem der wichtigen Treffpunkte für Weinliebhaber im Rhein-Main-Gebiet. Motiviert durch den kommerziellen Erfolg seiner Idee beschloss er 2014, gemeinsam mit zusätzlichen Partnern an seiner Seite Winebanks über ein Franchisekonzept an vielen weiteren attraktiven Standorten zu entwickeln. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News

News

Mack & Schühle beteiligt sich an Club-Netzwerk
Franchise

Mack & Schühle steigt in Club-Netzwerk ein

Die Mack & Schühle AG beteiligt sich am internationalen Business Club-Netzwerk Winebank und übernimmt 25,1 Prozent der Winebank Franchise Anteile. Das Mitglieder-Club-Konzept ist laut Unternehmensangaben seit seiner Gründung 2009 zu einem erfolgreichen Netzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz herangewachsen. Jedes Mitglied kann in seiner „Heimat winebank“ eigene Weine lagern und hat mit seiner Mitgliedskarte Zutritt in alle Standorte. So können die Weine jederzeit überall mit Geschäftspartnern verkostet werden.

„Es ist unsere Vision, die weltweit führende Wein-Community zu erschaffen. Daran werden wir nun gemeinsam mit Mack & Schühle arbeiten“, sagt Christian Ress, geschäftsführender Gesellschafter der Winebank. „Wir werden unser Team in den nächsten Wochen maßgeblich verstärken, das Serviceportfolio für unsere Franchisepartner erweitern und unsere internationalen Expansionspläne zügig vorantreiben“, so Ress.

Mit den Beteiligungen an Alexander Baron von Essen und Imparato Wein hat Mack & Schüle bereits im letzten Jahr das Augenmerk auf eine verstärkte Präsenz im On-Trade und die Vertiefung der Kommunikation mit dem Endkunden gelegt. Der nächste Schritt in diese Richtung sei die Winebank-Beteiligung, erklärt Markus Allgaier, Vorstand von Mack & Schühle. „Wir sehen großes Synergiepotenzial auf beiden Seiten und freuen uns sehr auf die intensive und kreative Zusammenarbeit!“ Über die konkrete Investitionssumme haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.


Über Mack & Schühle

Seit 1939 arbeitet die Mack & Schühle AG als Familienunternehmen mit Wein und Spirituosen. Heute bietet das Unternehmen seinen Partnern auf Produzenten- und Handelsseite Full Service, von Warenbeschaffung und Qualitätsmanagement über Logistik bis hin zu Marketing- und Vertriebskonzepten. Das Sortiment umfasst Weine und Spirituosen aus allen bedeutenden Anbauregionen der Welt. Mit eigenen Produktionsstätten in Italien und Spanien, einer eigenen Niederlassung in den USA sowie einem internationalen Netzwerk ist Mack & Schühle zudem in den Bereichen Markendistribution sowie Private und Exclusive Label aktiv.


Über Winebank Franchise  

Die im Jahr 2009 von Christian Ress eröffnete Winebank Rheingau im Gutshaus des familieneigenen Weinguts Balthasar Ress entwickelte sich schnell zu einem der wichtigen Treffpunkte für Weinliebhaber im Rhein-Main-Gebiet. Motiviert durch den kommerziellen Erfolg seiner Idee beschloss er 2014, gemeinsam mit zusätzlichen Partnern an seiner Seite Winebanks über ein Franchisekonzept an vielen weiteren attraktiven Standorten zu entwickeln. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020