Krombacher
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Lyre’s setzt rasantes Wachstum fort
No & Low-Trend

Lyre’s setzt rasantes Wachstum fort

Lyre‘s, die nach Unternehmensangaben weltweit führende alkoholfreie Spirituosenmarke, hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen Pfund (23 Millionen Euro) abgeschlossen. Damit wird das Unternehmen mit 270 Millionen Pfund (316 Millionen Euro) bewertet, was beinahe einer Verdreifachung gegenüber dem Mai 2021 entspricht (wir berichteten).

Seit ihrer Gründung 2019 hat die Marke mehr als 60 Länder erschlossen, ist Partnerschaften mit den weltweit führenden Spirituosenhändlern eingegangen und bei über 50 großen Einzelhändlern gelistet. Das Unternehmen wird voraussichtlich bis Dezember einen Jahresumsatz von 50 Millionen Pfund (58 Millionen Euro) erzielen und damit seine eigene Prognose noch übertreffen.

Das wachsende Portfolio besteht aus 14 alkoholfreien Spirituosen-Alternativen, mit denen 90 Prozent der weltweit meistverkauften Cocktails hergestellt werden können, und wird durch ein kürzlich eingeführtes Sortiment an trinkfertigen, vorgemixten alkoholfreien Cocktails ergänzt.

Alkoholkonsum nimmt immer stärker ab

„Millennials und die älteren der Generation Z trinken weniger Alkohol als jede Generation vor ihnen, aber die Bewegung des achtsamen Trinkens geht über Generationen und kulturelle Grenzen hinaus. Wir erweitern nicht nur unser Geschäft, sondern auch die gesamte Produktkategorie, indem wir praktisch unangefochten in Gebiete wie den Nahen und Fernen Osten vordringen“, berichtet Mark Livings, Mitbegründer und CEO.

Die neuen Fördergelder werden in erster Linie für Marketingzwecke verwendet sowie für einen erheblichen Ausbau der Belegschaft, indem mehr als 50 neue Arbeitsplätze in den Bereichen Vertrieb und Marketing, Produktion, Logistik, Finanzen und E-Commerce geschaffen werden.

Der Markt für alkoholfreie und alkoholarme Getränke zählt zu den am schnellsten wachsenden Kategorien im Bereich Food & Beverages.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Lyre’s setzt rasantes Wachstum fort
No & Low-Trend

Lyre’s setzt rasantes Wachstum fort

Lyre‘s, die nach Unternehmensangaben weltweit führende alkoholfreie Spirituosenmarke, hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen Pfund (23 Millionen Euro) abgeschlossen. Damit wird das Unternehmen mit 270 Millionen Pfund (316 Millionen Euro) bewertet, was beinahe einer Verdreifachung gegenüber dem Mai 2021 entspricht (wir berichteten).

Seit ihrer Gründung 2019 hat die Marke mehr als 60 Länder erschlossen, ist Partnerschaften mit den weltweit führenden Spirituosenhändlern eingegangen und bei über 50 großen Einzelhändlern gelistet. Das Unternehmen wird voraussichtlich bis Dezember einen Jahresumsatz von 50 Millionen Pfund (58 Millionen Euro) erzielen und damit seine eigene Prognose noch übertreffen.

Das wachsende Portfolio besteht aus 14 alkoholfreien Spirituosen-Alternativen, mit denen 90 Prozent der weltweit meistverkauften Cocktails hergestellt werden können, und wird durch ein kürzlich eingeführtes Sortiment an trinkfertigen, vorgemixten alkoholfreien Cocktails ergänzt.

Alkoholkonsum nimmt immer stärker ab

„Millennials und die älteren der Generation Z trinken weniger Alkohol als jede Generation vor ihnen, aber die Bewegung des achtsamen Trinkens geht über Generationen und kulturelle Grenzen hinaus. Wir erweitern nicht nur unser Geschäft, sondern auch die gesamte Produktkategorie, indem wir praktisch unangefochten in Gebiete wie den Nahen und Fernen Osten vordringen“, berichtet Mark Livings, Mitbegründer und CEO.

Die neuen Fördergelder werden in erster Linie für Marketingzwecke verwendet sowie für einen erheblichen Ausbau der Belegschaft, indem mehr als 50 neue Arbeitsplätze in den Bereichen Vertrieb und Marketing, Produktion, Logistik, Finanzen und E-Commerce geschaffen werden.

Der Markt für alkoholfreie und alkoholarme Getränke zählt zu den am schnellsten wachsenden Kategorien im Bereich Food & Beverages.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie

Personalien

weitere Artikel

© Getränke News 2018 - 2021