Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Limitierter Cuvée mit Musik
Geldermann

Limitierte Cuvée mit Musik

Mit der ersten L’Édition Musique No. 1 – Composition de Jazz will Geldermann Sekt und Musik auf einzigartige Weise verbinden. Geldermann Chef de Cave Marc Gauchey hat eine besondere Cuvée kreiert und Jazztrompeter und Echopreisträger Nils Wülker übersetzte sie in eine besondere Komposition: die „Perlage“. 

„Die feine Perlage unserer Composition de Jazz ist genauso aufregend wie das Musikstück von Nils Wülker“, so Kellermeister Gauchey. „Für die Geldermann Composition de Jazz haben wir besondere Chenin Blanc und Chardonnay ausgewählt“, beschreibt Gauchey seine Cuvée. „Die besten Eigenschaften der Rebsorten wurden hier vereint und sind dann drei Jahre in der Flasche gereift, bevor sie mit einer Brut Dosage vollendet wurden.“ 

Der Cuvée ist auf 6.000 Flaschen limitiert, das Design ganz in Dunkelblau und Gold gehalten. Das Musikstück wird als USB-Stick mit jeder Flasche in den Handel geliefert. Die Geschenkverpackung stellt mit Prägungen und Goldelementen einen stilisierten Trompetenkoffer dar, während die Vorderseite haptisch die Elemente des Flaschenetiketts zeigt.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Geldermann L’Édition Musique No. 1 – Composition de Jazz beträgt 29,90 Euro. Sie ist online, in der Geldermann Boutique in Breisach und im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Limitierter Cuvée mit Musik
Geldermann

Limitierte Cuvée mit Musik

Mit der ersten L’Édition Musique No. 1 – Composition de Jazz will Geldermann Sekt und Musik auf einzigartige Weise verbinden. Geldermann Chef de Cave Marc Gauchey hat eine besondere Cuvée kreiert und Jazztrompeter und Echopreisträger Nils Wülker übersetzte sie in eine besondere Komposition: die „Perlage“. 

„Die feine Perlage unserer Composition de Jazz ist genauso aufregend wie das Musikstück von Nils Wülker“, so Kellermeister Gauchey. „Für die Geldermann Composition de Jazz haben wir besondere Chenin Blanc und Chardonnay ausgewählt“, beschreibt Gauchey seine Cuvée. „Die besten Eigenschaften der Rebsorten wurden hier vereint und sind dann drei Jahre in der Flasche gereift, bevor sie mit einer Brut Dosage vollendet wurden.“ 

Der Cuvée ist auf 6.000 Flaschen limitiert, das Design ganz in Dunkelblau und Gold gehalten. Das Musikstück wird als USB-Stick mit jeder Flasche in den Handel geliefert. Die Geschenkverpackung stellt mit Prägungen und Goldelementen einen stilisierten Trompetenkoffer dar, während die Vorderseite haptisch die Elemente des Flaschenetiketts zeigt.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Geldermann L’Édition Musique No. 1 – Composition de Jazz beträgt 29,90 Euro. Sie ist online, in der Geldermann Boutique in Breisach und im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020