Kulmbacher Mönchshof Kellerbier
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Karlsberg mit neuem Auftritt
Relaunch

Karlsberg mit neuem Auftritt

Wie Getränke News bereits Anfang März berichtete, hat die saarländische Karlsberg Brauerei ihre Produktausstattung überarbeitet. Aktuell kommen die Biere mit dem neuen Look auf den Markt. Das (neue) alte Firmenlogo, der Brauerstern mit dem Fassroller, ist nun prominent auf dem Bauch- und Halsetikett und ersetzt den bekannten „Karlsberg-Kopf“. Neu ist auch das Etiketten-Material aus Papier. 


Die Karlsberg-Bier-Range vor dem Etiketten-Relaunch
Die Bier-Range vor dem Etiketten-Relaunch (Foto. Karlsberg)

Auch die Marke Gründel’s ist ab sofort unter dem Karlsberg-Markendach und dem Fassrollerstern, wurde quasi „abgeschafft“. Der Schriftzug „Gründels“ ist nur noch sehr klein auf dem Bauchetikett zu lesen. Ab dem Sommer wird die Produkt-Familie um Grapefruit alkoholfrei und Brauerlimo ergänzt. Die beiden Neuprodukte gibt es in der 0,33-Liter-Longneck-Flasche in der 24er-Kiste sowie im Sixpack.


Gründels kommt unters Karlsberg-Markendach
Gründels kommt unters Karlsberg-Markendach. Rechts ist jeweils die neue Flasche zu sehen. (Fotos: Karlsberg/Fotomontage GN)

Das Karlsberg-Sortiment gliedert sich ab sofort in zwei Segmente: in ein ganzjähriges Vollsortiment (Biersortiment, Biermisch-Getränke, Brauerlimonaden) und in ein saisonal, limitiertes Spezialitätensortiment (Bierspezialitäten, Braunacht-Biere und Collaboration-Brews). Gründel’s Classic wird künftig unter dem Namen Pils Alkoholfrei im Biersortiment geführt. Die Geschmacksklassiker Gründel’s Fresh und Radler präsentieren sich ab sofort als Karlsberg Fresh und Karlsberg Radler im Biermisch-Sortiment. Zwei Hinweise auf die Gründel’s-Wurzeln geben dem Verbraucher vertraute Orientierung: ein kleiner Störer auf dem Etikett und auch die Gründel‘s Kiste bleiben. Die Sorte Fitmalz wird zukünftig unter Brauermalz den Brauerlimonaden zugeordnet. 


Die neue alkoholfreie Range der Karlsberg Brauerei
Die neue alkoholfreie Range der Brauerei (Foto: Karlsberg)

Karlsberg Verbund

Zum Karlsberg Verbund gehören: die Karlsberg Brauerei, die Vendis Gastro, ein gastronomieorientierter Getränkefachgroßhändler im Saarland, die französische Brauerei Brasserie Licorne und der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach. Die Unternehmen des Karlsberg Verbunds beschäftigen rund 1.400 Mitarbeitern.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Karlsberg mit neuem Auftritt
Relaunch

Karlsberg mit neuem Auftritt

Wie Getränke News bereits Anfang März berichtete, hat die saarländische Karlsberg Brauerei ihre Produktausstattung überarbeitet. Aktuell kommen die Biere mit dem neuen Look auf den Markt. Das (neue) alte Firmenlogo, der Brauerstern mit dem Fassroller, ist nun prominent auf dem Bauch- und Halsetikett und ersetzt den bekannten „Karlsberg-Kopf“. Neu ist auch das Etiketten-Material aus Papier. 


Die Karlsberg-Bier-Range vor dem Etiketten-Relaunch
Die Bier-Range vor dem Etiketten-Relaunch (Foto. Karlsberg)

Auch die Marke Gründel’s ist ab sofort unter dem Karlsberg-Markendach und dem Fassrollerstern, wurde quasi „abgeschafft“. Der Schriftzug „Gründels“ ist nur noch sehr klein auf dem Bauchetikett zu lesen. Ab dem Sommer wird die Produkt-Familie um Grapefruit alkoholfrei und Brauerlimo ergänzt. Die beiden Neuprodukte gibt es in der 0,33-Liter-Longneck-Flasche in der 24er-Kiste sowie im Sixpack.


Gründels kommt unters Karlsberg-Markendach
Gründels kommt unters Karlsberg-Markendach. Rechts ist jeweils die neue Flasche zu sehen. (Fotos: Karlsberg/Fotomontage GN)

Das Karlsberg-Sortiment gliedert sich ab sofort in zwei Segmente: in ein ganzjähriges Vollsortiment (Biersortiment, Biermisch-Getränke, Brauerlimonaden) und in ein saisonal, limitiertes Spezialitätensortiment (Bierspezialitäten, Braunacht-Biere und Collaboration-Brews). Gründel’s Classic wird künftig unter dem Namen Pils Alkoholfrei im Biersortiment geführt. Die Geschmacksklassiker Gründel’s Fresh und Radler präsentieren sich ab sofort als Karlsberg Fresh und Karlsberg Radler im Biermisch-Sortiment. Zwei Hinweise auf die Gründel’s-Wurzeln geben dem Verbraucher vertraute Orientierung: ein kleiner Störer auf dem Etikett und auch die Gründel‘s Kiste bleiben. Die Sorte Fitmalz wird zukünftig unter Brauermalz den Brauerlimonaden zugeordnet. 


Die neue alkoholfreie Range der Karlsberg Brauerei
Die neue alkoholfreie Range der Brauerei (Foto: Karlsberg)

Karlsberg Verbund

Zum Karlsberg Verbund gehören: die Karlsberg Brauerei, die Vendis Gastro, ein gastronomieorientierter Getränkefachgroßhändler im Saarland, die französische Brauerei Brasserie Licorne und der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach. Die Unternehmen des Karlsberg Verbunds beschäftigen rund 1.400 Mitarbeitern.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige
Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige

Serie


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2018 - 2020