Bitburger Fassbrause
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Karlsberg bringt Mixery im Tetra-Pak
Biermarkt

Karlsberg bringt Mixery im Tetra-Pak

Die saarländische Karlsberg Brauerei bringt unter ihrer Biermischmarke Mixery einen alkoholhaltigen Eistee-Mix in den beiden Geschmacksrichtungen Pfirsich und Lemon auf den Markt. Die Besonderheit: Beide neuen Produkte kommen im Tetra-Pak. Der Launch im Handel ist für kommenden Juni geplant. Dies gab die Brauerei heute im Rahmen ihrer Bilanzpressekonferenz bekannt.

Ab Juni gibt es Mixery als Eistee-Mix im Tetra-Pack
Ab Juni gibt es Mixery als Eistee-Mix im Tetra-Pack (Foto: Karlsberg/Screenshot GN)

Für das Geschäftsjahr 2021 meldet die Brauerei einen pandemiebedingten Rückgang ihres Bruttoumsatzes um 5,1 Millionen auf 144,9 Millionen Euro. Das Ebitda ging um 2,8 Millionen auf 18,5 Millionen Euro zurück. Grund für den Rückgang seien Aufwendungen für Marketing und Vertrieb und deutlich reduzierter sonstiger betrieblicher Erträge gewesen, so das Unternehmen.

Im Inland ging 2021 der Getränkeumsatz pandemiebedingt um rund 1,8 Millionen auf 110,4 Millionen Euro zurück. Das Auslandsgeschäft ging um 4,0 Millionen auf 27,9 Millionen Euro zurück. Die sonstigen Umsatzerlöse betrugen 6,6 Millionen Euro und lagen 0,7 Millionen über Vorjahr.


Umsatzentwicklung der Karlsberg Brauerei GmbH
Umsatzentwicklung der Karlsberg Brauerei GmbH (Grafik: Karlsberg/Sceenshot GN)

Geschäftsführer Markus Meyer erwartet für das Geschäftsjahr 2022 einen moderaten Umsatzanstieg. Bei gleichzeitig erhöhten Aufwendungen für Marketing sowie Vertrieb und deutlich reduzierten sonstigen betrieblichen Erträgen geht er davon aus, dass das adjustierte Ebitda moderat über dem des abgelaufenen Jahres liegen wird. 

„Als Team haben wir die Stabilität unseres Geschäftsmodells bestätigt und die Weichen für die Zukunft gestellt. Gemeinsam setzen wir weiterhin den strategischen Fokus auf das Wachstum unserer großen Marken im In- und Ausland“, sagt Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei KG Weber.

Die Brauerei setzt weiterhin den Fokus auf den Ausbau ihrer Marken Karlsberg, Mixery sowie der internationalen Partnermarke Bundaberg. So werden die Bundaberg-Limonaden, die es bislang nur als Einzelflaschen zu kaufen gab, ab Sommer auch in Multipacks angeboten.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Karlsberg bringt Mixery im Tetra-Pak
Biermarkt

Karlsberg bringt Mixery im Tetra-Pak

Die saarländische Karlsberg Brauerei bringt unter ihrer Biermischmarke Mixery einen alkoholhaltigen Eistee-Mix in den beiden Geschmacksrichtungen Pfirsich und Lemon auf den Markt. Die Besonderheit: Beide neuen Produkte kommen im Tetra-Pak. Der Launch im Handel ist für kommenden Juni geplant. Dies gab die Brauerei heute im Rahmen ihrer Bilanzpressekonferenz bekannt.

Ab Juni gibt es Mixery als Eistee-Mix im Tetra-Pack
Ab Juni gibt es Mixery als Eistee-Mix im Tetra-Pack (Foto: Karlsberg/Screenshot GN)

Für das Geschäftsjahr 2021 meldet die Brauerei einen pandemiebedingten Rückgang ihres Bruttoumsatzes um 5,1 Millionen auf 144,9 Millionen Euro. Das Ebitda ging um 2,8 Millionen auf 18,5 Millionen Euro zurück. Grund für den Rückgang seien Aufwendungen für Marketing und Vertrieb und deutlich reduzierter sonstiger betrieblicher Erträge gewesen, so das Unternehmen.

Im Inland ging 2021 der Getränkeumsatz pandemiebedingt um rund 1,8 Millionen auf 110,4 Millionen Euro zurück. Das Auslandsgeschäft ging um 4,0 Millionen auf 27,9 Millionen Euro zurück. Die sonstigen Umsatzerlöse betrugen 6,6 Millionen Euro und lagen 0,7 Millionen über Vorjahr.


Umsatzentwicklung der Karlsberg Brauerei GmbH
Umsatzentwicklung der Karlsberg Brauerei GmbH (Grafik: Karlsberg/Sceenshot GN)

Geschäftsführer Markus Meyer erwartet für das Geschäftsjahr 2022 einen moderaten Umsatzanstieg. Bei gleichzeitig erhöhten Aufwendungen für Marketing sowie Vertrieb und deutlich reduzierten sonstigen betrieblichen Erträgen geht er davon aus, dass das adjustierte Ebitda moderat über dem des abgelaufenen Jahres liegen wird. 

„Als Team haben wir die Stabilität unseres Geschäftsmodells bestätigt und die Weichen für die Zukunft gestellt. Gemeinsam setzen wir weiterhin den strategischen Fokus auf das Wachstum unserer großen Marken im In- und Ausland“, sagt Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei KG Weber.

Die Brauerei setzt weiterhin den Fokus auf den Ausbau ihrer Marken Karlsberg, Mixery sowie der internationalen Partnermarke Bundaberg. So werden die Bundaberg-Limonaden, die es bislang nur als Einzelflaschen zu kaufen gab, ab Sommer auch in Multipacks angeboten.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022