Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Johnnie Walker mit Feuer und Eis 1
Johnnie Walker

Hommage an „Game of Thrones“

In Kooperation mit HBO Licensing & Retail führt Johnnie Walker zwei neue Scotch Whiskys zu Ehren der bekannten HBO-Serie „Game of Thrones“ ein. Die beiden Limited Editions sind durch die beiden mächtigen Häuser von Westeros – Stark und Targaryen – inspiriert.

Die Johnnie Walker-Sorte „A Song of Ice“ steht für die Stark-Familie, die in dem Epos Herrscher des Nordens ist, der „A Song of Fire“ repräsentiert die Targaryen, in deren Adern Feuer fließen soll. Dementsprechend ziert die die Flasche eine eisige Kulisse in Blau- und Grautönen mit dem Schattenwolf, die andere präsentiert sich in tiefroten Farben und der Gestalt eines Drachen.

‚A Song of Ice‘ steht für die Herrscher des Nordens. (Foto: Diageo)

Auch der Inhalt unterscheidet sich deutlich: „A Song of Ice“ enthält Single Malts aus Clynelish, einer der nördlichsten Destillerien Schottlands. Er ist charakterisiert durch einen frischen, klaren Geschmack. „A Song of Fire“ dagegen ist ein reichhaltiger, würziger Whisky, der typisch für die torfigen Malts der Caol Ila Destillerie ist. 

Die Limited Editions knüpfen an die bestehende Zusammenarbeit mit HBO und den erfolgreichen Launch des Blends „White Walker“ von 2018 an. Die neue Edition soll Ende Oktober eingeführt werden. Als Preis für die 0,7-Liter-Flasche gibt Markeneigner Diageo eine UVP von 29,99 Euro an.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Johnnie Walker mit Feuer und Eis 1
Johnnie Walker

Hommage an „Game of Thrones“

In Kooperation mit HBO Licensing & Retail führt Johnnie Walker zwei neue Scotch Whiskys zu Ehren der bekannten HBO-Serie „Game of Thrones“ ein. Die beiden Limited Editions sind durch die beiden mächtigen Häuser von Westeros – Stark und Targaryen – inspiriert.

Die Johnnie Walker-Sorte „A Song of Ice“ steht für die Stark-Familie, die in dem Epos Herrscher des Nordens ist, der „A Song of Fire“ repräsentiert die Targaryen, in deren Adern Feuer fließen soll. Dementsprechend ziert die die Flasche eine eisige Kulisse in Blau- und Grautönen mit dem Schattenwolf, die andere präsentiert sich in tiefroten Farben und der Gestalt eines Drachen.

‚A Song of Ice‘ steht für die Herrscher des Nordens. (Foto: Diageo)

Auch der Inhalt unterscheidet sich deutlich: „A Song of Ice“ enthält Single Malts aus Clynelish, einer der nördlichsten Destillerien Schottlands. Er ist charakterisiert durch einen frischen, klaren Geschmack. „A Song of Fire“ dagegen ist ein reichhaltiger, würziger Whisky, der typisch für die torfigen Malts der Caol Ila Destillerie ist. 

Die Limited Editions knüpfen an die bestehende Zusammenarbeit mit HBO und den erfolgreichen Launch des Blends „White Walker“ von 2018 an. Die neue Edition soll Ende Oktober eingeführt werden. Als Preis für die 0,7-Liter-Flasche gibt Markeneigner Diageo eine UVP von 29,99 Euro an.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020