Franken Brunnen
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Holsten in neuem Look
Relaunch

Holsten in neuem Look

Carlsberg Deutschland modernisiert den Auftritt der Hamburger Biermarke Holsten. Nach zweijähriger Vorbereitung wird das neue Erscheinungsbild ab September deutschlandweit im Handel eingeführt. Zentrales Relaunch-Element ist die Neugestaltung des Holsten-Ritters. Holsten werde häufig als Industriebier wahrgenommen, da die Marke einem harten Preiskampf ausgesetzt sei, erklärt Svenja Wohlers, Senior Brand Managerin Holsten. „Dieser Widerspruch gab den Ausschlag für eine umfassende Veränderung des visuellen Erscheinungsbildes, welches die Wurzeln der Marke in den Fokus rückt und die Qualität des Bieres unterstreicht“, so Wohlers.


Neue Ausstattung für Holsten
Auf dem neuen Etikett (rechts) reitet der Ritter in die andere Richtung. (Foto: Screenshot GN)

„Das neue Design konnte in der Marktforschung sowohl unsere Stammkäufer als auch Gelegenheitskäufer durch seine starke Verbindung von Modernität mit Tradition und Herkunft überzeugen“, sagt Gunnar Fischer, Geschäftsführer Marketing bei der Holsten-Brauerei. Dies sei ein wichtiger Schritt, um Holsten in einem umkämpften Wettbewerbsumfeld weiter zu stärken und neue Zielgruppen zu erschließen.


Holsten-Logo im Wandel der Zeit
Foto: Holsten

Seit Gründung der Brauerei 1879 und Abfüllung des ersten Holsten Bieres prägt der legendäre Ritter den Auftritt der Marke. Zu Beginn noch mit viel Detailreichtum ausgestattet, wurde er über die Jahre stark verkleinert und trat in den Hintergrund. In den 1960er und 70er Jahren in Siegelform eingesetzt, erfolgte zwischen den 80er und 2000ern eine deutliche Simplifizierung des Logos. Bei der letzten Überarbeitung 2012 erhielt das Etikett eine Schild-Form und Struktur in technischer Anmutung. Der neue Holsten Ritter sei nicht mehr länger nur das reine Markensymbol, sondern werde zum Ausdruck der tiefen Verbundenheit zwischen Marke und lokaler Kultur, heißt es. Das neue Logo ist in Anlehnung an den Ritter auf dem historischen Sudhaus in Altona designt. 

Ab September kommen die Flaschen mit neuem Design in den Handel. Unterstützt wird der Relaunch durch PoS-Materialien und Aufbauten, sowie einer Verkaufsrunde im Oktober/November. Die Umstellung von Gastronomie- und Eventmaterialien beginnt zeitgleich. Im Zuge des Relaunches erhalten im Herbst neben der Website auch die Social- Media-Kanäle einen neuen Markenauftritt. Dies dient auch als Vorbereitung für eine neue Kampagne, die aktuell ausgearbeitet und in 2021 vorgestellt wird.


Über Holsten 

Die Holsten-Brauerei in Hamburg wurde bereits 1879 gegründet. Heute ist Holsten eine der bekanntesten Marken in Nord- und Ostdeutschland und Marktführer in seiner Kernregion. Das Unternehmen ist seit 2004 Teil der Carlsberg Gruppe, welche weltweit rund 40.000 Mitarbeiter beschäftigt. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Holsten in neuem Look
Relaunch

Holsten in neuem Look

Carlsberg Deutschland modernisiert den Auftritt der Hamburger Biermarke Holsten. Nach zweijähriger Vorbereitung wird das neue Erscheinungsbild ab September deutschlandweit im Handel eingeführt. Zentrales Relaunch-Element ist die Neugestaltung des Holsten-Ritters. Holsten werde häufig als Industriebier wahrgenommen, da die Marke einem harten Preiskampf ausgesetzt sei, erklärt Svenja Wohlers, Senior Brand Managerin Holsten. „Dieser Widerspruch gab den Ausschlag für eine umfassende Veränderung des visuellen Erscheinungsbildes, welches die Wurzeln der Marke in den Fokus rückt und die Qualität des Bieres unterstreicht“, so Wohlers.


Neue Ausstattung für Holsten
Auf dem neuen Etikett (rechts) reitet der Ritter in die andere Richtung. (Foto: Screenshot GN)

„Das neue Design konnte in der Marktforschung sowohl unsere Stammkäufer als auch Gelegenheitskäufer durch seine starke Verbindung von Modernität mit Tradition und Herkunft überzeugen“, sagt Gunnar Fischer, Geschäftsführer Marketing bei der Holsten-Brauerei. Dies sei ein wichtiger Schritt, um Holsten in einem umkämpften Wettbewerbsumfeld weiter zu stärken und neue Zielgruppen zu erschließen.


Holsten-Logo im Wandel der Zeit
Foto: Holsten

Seit Gründung der Brauerei 1879 und Abfüllung des ersten Holsten Bieres prägt der legendäre Ritter den Auftritt der Marke. Zu Beginn noch mit viel Detailreichtum ausgestattet, wurde er über die Jahre stark verkleinert und trat in den Hintergrund. In den 1960er und 70er Jahren in Siegelform eingesetzt, erfolgte zwischen den 80er und 2000ern eine deutliche Simplifizierung des Logos. Bei der letzten Überarbeitung 2012 erhielt das Etikett eine Schild-Form und Struktur in technischer Anmutung. Der neue Holsten Ritter sei nicht mehr länger nur das reine Markensymbol, sondern werde zum Ausdruck der tiefen Verbundenheit zwischen Marke und lokaler Kultur, heißt es. Das neue Logo ist in Anlehnung an den Ritter auf dem historischen Sudhaus in Altona designt. 

Ab September kommen die Flaschen mit neuem Design in den Handel. Unterstützt wird der Relaunch durch PoS-Materialien und Aufbauten, sowie einer Verkaufsrunde im Oktober/November. Die Umstellung von Gastronomie- und Eventmaterialien beginnt zeitgleich. Im Zuge des Relaunches erhalten im Herbst neben der Website auch die Social- Media-Kanäle einen neuen Markenauftritt. Dies dient auch als Vorbereitung für eine neue Kampagne, die aktuell ausgearbeitet und in 2021 vorgestellt wird.


Über Holsten 

Die Holsten-Brauerei in Hamburg wurde bereits 1879 gegründet. Heute ist Holsten eine der bekanntesten Marken in Nord- und Ostdeutschland und Marktführer in seiner Kernregion. Das Unternehmen ist seit 2004 Teil der Carlsberg Gruppe, welche weltweit rund 40.000 Mitarbeiter beschäftigt. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020