Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Hertha BSC und Berliner Kindl verlängern
Sponsoring

Hertha BSC und Berliner Kindl verlängern

Fußball-Bundesligist Hertha BSC und Bierpartner Berliner Kindl haben ihre Partnerschaft verlängert. Die seit der Bundesliga-Spielzeit 2018/19 bestehende Kooperation wird für mindestens drei weitere Jahre fortgesetzt. 

„Die Fangemeinde hat immer mal wieder durchblicken lassen, wie gerne sie unser Jubi im Stadion genießen würde. Wir wussten also schon, dass wir vielen Hertha-Fans einen lang gehegten Wunsch mit unserem Sponsoring erfüllen“, erinnert sich Brauerei-Geschäftsführer Wolfhard Buß an den Einstieg vor drei Jahren. „Dass die Welle der Begeisterung aber so groß werden würde, haben weder der Verein noch wir geahnt.“

Ingo Schiller, Geschäftsführer Hertha BSC: „Selten haben wir so viele positive Reaktionen von den Fans bekommen wie bei der Bekanntgabe unseres neuen Bierpartners. Umso mehr freuen wir uns, dass Berliner Kindl weiterhin fest an unserer Seite steht, obwohl die Stadionränge und Bierfässer über viele Monate hinweg leer bleiben mussten.“

Im Rahmen des langfristigen Sponsorings behält Berliner Kindl die Ausschankrechte bei den Heimspielen. Zudem hat der Verein ein umfangreiches Werbemaßnahmenpaket für Berliner Kindl geschnürt, das neben Präsenzen im Berliner Olympiastadion sowie im Umfeld des Vereins vor allem Social Media Aktivitäten beinhaltet – insbesondere zum Doppeljubiläum „130 Jahre Hertha BSC“ und „150 Jahre Berliner Kindl“ im kommenden Jahr.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Hertha BSC und Berliner Kindl verlängern
Sponsoring

Hertha BSC und Berliner Kindl verlängern

Fußball-Bundesligist Hertha BSC und Bierpartner Berliner Kindl haben ihre Partnerschaft verlängert. Die seit der Bundesliga-Spielzeit 2018/19 bestehende Kooperation wird für mindestens drei weitere Jahre fortgesetzt. 

„Die Fangemeinde hat immer mal wieder durchblicken lassen, wie gerne sie unser Jubi im Stadion genießen würde. Wir wussten also schon, dass wir vielen Hertha-Fans einen lang gehegten Wunsch mit unserem Sponsoring erfüllen“, erinnert sich Brauerei-Geschäftsführer Wolfhard Buß an den Einstieg vor drei Jahren. „Dass die Welle der Begeisterung aber so groß werden würde, haben weder der Verein noch wir geahnt.“

Ingo Schiller, Geschäftsführer Hertha BSC: „Selten haben wir so viele positive Reaktionen von den Fans bekommen wie bei der Bekanntgabe unseres neuen Bierpartners. Umso mehr freuen wir uns, dass Berliner Kindl weiterhin fest an unserer Seite steht, obwohl die Stadionränge und Bierfässer über viele Monate hinweg leer bleiben mussten.“

Im Rahmen des langfristigen Sponsorings behält Berliner Kindl die Ausschankrechte bei den Heimspielen. Zudem hat der Verein ein umfangreiches Werbemaßnahmenpaket für Berliner Kindl geschnürt, das neben Präsenzen im Berliner Olympiastadion sowie im Umfeld des Vereins vor allem Social Media Aktivitäten beinhaltet – insbesondere zum Doppeljubiläum „130 Jahre Hertha BSC“ und „150 Jahre Berliner Kindl“ im kommenden Jahr.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022