Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Hasseröder kooperiert mit 1. FC Magdeburg
Sportsponsoring

Hasseröder kooperiert mit 1. FC Magdeburg

Nach dem Wiederaufstieg des 1. FC Magdeburg in die zweite Fußball-Bundesliga wird Anheuser-Busch Inbev mit Hasseröder zur kommenden Saison neuer „Platinpartner“. Die Zusammenarbeit beginnt zum 1. Juli und ist laut dem Unternehmen langfristig ausgerichtet. Ziel sei, „die Region zu stärken und mit einem der populärsten wie erfolgreichsten Clubs des Ostens zusammenzuarbeiten“, heißt es.

Bei den Heimspielen in der MDCC-Arena präsentiert sich Hasseröder mit exklusiven Werberechten im TV-relevanten Bereich, außerdem gewinnt die Marke unter anderem das Ausschankrecht innerhalb des heimischen Stadions in der zweiten Bundesliga, im DFB-Pokal und bei Freundschaftsspielen.

„Der 1. FC Magdeburg ist über die Stadtgrenzen hinweg ein absolutes Aushängeschild, für die Region, für Sachsen-Anhalt, für viele Menschen im Osten. Der Club verfügt über eine hohe Anziehungskraft bei den Fans und kann auf eine ruhmreiche Vereinsgeschichte zurückblicken“, freut sich Fried-Heye Allers, Unternehmenssprecher von Anheuser-Busch InBev Deutschland, über die Kooperation.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Hasseröder kooperiert mit 1. FC Magdeburg
Sportsponsoring

Hasseröder kooperiert mit 1. FC Magdeburg

Nach dem Wiederaufstieg des 1. FC Magdeburg in die zweite Fußball-Bundesliga wird Anheuser-Busch Inbev mit Hasseröder zur kommenden Saison neuer „Platinpartner“. Die Zusammenarbeit beginnt zum 1. Juli und ist laut dem Unternehmen langfristig ausgerichtet. Ziel sei, „die Region zu stärken und mit einem der populärsten wie erfolgreichsten Clubs des Ostens zusammenzuarbeiten“, heißt es.

Bei den Heimspielen in der MDCC-Arena präsentiert sich Hasseröder mit exklusiven Werberechten im TV-relevanten Bereich, außerdem gewinnt die Marke unter anderem das Ausschankrecht innerhalb des heimischen Stadions in der zweiten Bundesliga, im DFB-Pokal und bei Freundschaftsspielen.

„Der 1. FC Magdeburg ist über die Stadtgrenzen hinweg ein absolutes Aushängeschild, für die Region, für Sachsen-Anhalt, für viele Menschen im Osten. Der Club verfügt über eine hohe Anziehungskraft bei den Fans und kann auf eine ruhmreiche Vereinsgeschichte zurückblicken“, freut sich Fried-Heye Allers, Unternehmenssprecher von Anheuser-Busch InBev Deutschland, über die Kooperation.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022