Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Göttsche fusioniert mit Bley & Bley
Splendid Drinks

Göttsche fusioniert mit Bley & Bley

Göttsche Getränke und der Spirituosenspezialist Bley & Bley werden in Kürze ihre Geschäftsaktivitäten verschmelzen. Die Hamburger Unternehmen, die beide zur Splendid Drinks Group gehören, haben bereits im Juni 2018 damit begonnen, ihre Geschäftsaktivitäten unter einem Dach zu bündeln. Die Verschmelzung von Bley & Bley auf Göttsche Getränke sei nun der letzte Schritt, um mit vereinten Kompetenzen die Erwartungen der Kunden besser erfüllen zu können, heißt es aus dem Unternehmen.

„Seit dem Umzug von Bley & Bley in die Boschstraße haben wir bereits Hand in Hand gearbeitet. So war es letztlich nur konsequent, dass wir Mitarbeiter, Sortimente, Marktexpertise und Logistik auch offiziell zusammenlegen“, erklärt Göttsche-Geschäftsführer Wolfgang Thiel. Die Fusion sei die richtige Weichenstellung, um die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit nachhaltig zu sichern. Für die Mitarbeiter der Bley & Bley bleiben die Beschäftigungsverhältnisse bei Göttsche Getränke unverändert bestehen, womit Kunden ihre bekannten Ansprechpartner behalten. Die Verschmelzung wird mit Eintragung in das Handelsregister wirksam.

Über Splendid Drinks

Die Splendid Drinks Group, die mit der Splendid Drinks AG ihren Sitz in Luxemburg hat, verfügt über zwei Unternehmensbereiche: International vertreibt sie ihre eigenen Marken aus dem Bereich alkoholfreie Erfrischungsgetränke in mehr als 35 Ländern, in Deutschland steht sie für ein Netzwerk aus Getränkefachgroßhändlern und -logistikern, das kontinuierlich ausgebaut wird. Zum Leistungsspektrum gehören neben einem umfassenden Sortiment an Getränken auch Lebensmittel, Non-Food-Artikel und Tabakwaren für Gastronomie, Hotellerie und Impulsgeschäft.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Göttsche fusioniert mit Bley & Bley
Splendid Drinks

Göttsche fusioniert mit Bley & Bley

Göttsche Getränke und der Spirituosenspezialist Bley & Bley werden in Kürze ihre Geschäftsaktivitäten verschmelzen. Die Hamburger Unternehmen, die beide zur Splendid Drinks Group gehören, haben bereits im Juni 2018 damit begonnen, ihre Geschäftsaktivitäten unter einem Dach zu bündeln. Die Verschmelzung von Bley & Bley auf Göttsche Getränke sei nun der letzte Schritt, um mit vereinten Kompetenzen die Erwartungen der Kunden besser erfüllen zu können, heißt es aus dem Unternehmen.

„Seit dem Umzug von Bley & Bley in die Boschstraße haben wir bereits Hand in Hand gearbeitet. So war es letztlich nur konsequent, dass wir Mitarbeiter, Sortimente, Marktexpertise und Logistik auch offiziell zusammenlegen“, erklärt Göttsche-Geschäftsführer Wolfgang Thiel. Die Fusion sei die richtige Weichenstellung, um die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit nachhaltig zu sichern. Für die Mitarbeiter der Bley & Bley bleiben die Beschäftigungsverhältnisse bei Göttsche Getränke unverändert bestehen, womit Kunden ihre bekannten Ansprechpartner behalten. Die Verschmelzung wird mit Eintragung in das Handelsregister wirksam.

Über Splendid Drinks

Die Splendid Drinks Group, die mit der Splendid Drinks AG ihren Sitz in Luxemburg hat, verfügt über zwei Unternehmensbereiche: International vertreibt sie ihre eigenen Marken aus dem Bereich alkoholfreie Erfrischungsgetränke in mehr als 35 Ländern, in Deutschland steht sie für ein Netzwerk aus Getränkefachgroßhändlern und -logistikern, das kontinuierlich ausgebaut wird. Zum Leistungsspektrum gehören neben einem umfassenden Sortiment an Getränken auch Lebensmittel, Non-Food-Artikel und Tabakwaren für Gastronomie, Hotellerie und Impulsgeschäft.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020