Kulmbacher Mönchshof Kellerbier
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Germete stellt Vertrieb neu auf
Mineralbrunnen

Germete stellt Vertrieb neu auf

Der Mineralbrunnen Germete will den Vertrieb des Markengeschäfts weiter ausbauen und besetzt mehrere Führungspositionen neu. Wolf-Rüdiger Mutter, der bisher die Marken Germeta, Warburger Waldquell und Antonius geführt hat, wird die neu geschaffene Position Leiter Außer-Haus-Markt übernehmen. Neu im Unternehmen ist seit 1. Mai Herbert Stemme. Er verantwortet die Bereiche Lebensmitteleinzelhandel, Getränkefachgroßhandel und Getränkeabholmärkte sowie die Steuerung des Key Account Managements und des Außendienstes. Stemme hat langjährige Erfahrung im Getränke-Vertrieb und war unter anderem bis 2015 Geschäftsführer des Bad Meinberger Mineralbrunnens. 

Die Leitung des Marketings hat seit 1. Mai Olaf Eickelmeier übernommen. Er verantwortet die strategische Markenführung sowie das operative Marketing. Eickelmeier hatte zuletzt beim Mineralbrunnen in Germete den Vertriebsinnendienst geleitet, der ab sofort von Yvonne Mendelin geführt wird. Mendelin verantwortet auch weiterhin die kaufmännische Leitung sowie die Leitung der Distribution. „In Kombination mit der organisatorischen Neuaufstellung bleiben wir innovativ, zukunftsfähig und können noch schneller auf das dynamische Markt- und Wettbewerbsumfeld reagieren“, sagt Geschäftsführer Thomas Grah.


Heil- und Mineralquellen Germete

Die Heil- und Mineralquellen Germete GmbH wurde 1922 gegründet. Heute belegt das Unternehmen laut eigenen Angaben Platz 20 im Ranking der über 200 Mineralbrunnen-Betriebe in Deutschland. Über 220 Millionen Liter Mineralwasser und Erfrischungsgetränke füllt der Brunnen jährlich ab. Am Standort in Germete arbeiten rund 130 Mitarbeiter.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Germete stellt Vertrieb neu auf
Mineralbrunnen

Germete stellt Vertrieb neu auf

Der Mineralbrunnen Germete will den Vertrieb des Markengeschäfts weiter ausbauen und besetzt mehrere Führungspositionen neu. Wolf-Rüdiger Mutter, der bisher die Marken Germeta, Warburger Waldquell und Antonius geführt hat, wird die neu geschaffene Position Leiter Außer-Haus-Markt übernehmen. Neu im Unternehmen ist seit 1. Mai Herbert Stemme. Er verantwortet die Bereiche Lebensmitteleinzelhandel, Getränkefachgroßhandel und Getränkeabholmärkte sowie die Steuerung des Key Account Managements und des Außendienstes. Stemme hat langjährige Erfahrung im Getränke-Vertrieb und war unter anderem bis 2015 Geschäftsführer des Bad Meinberger Mineralbrunnens. 

Die Leitung des Marketings hat seit 1. Mai Olaf Eickelmeier übernommen. Er verantwortet die strategische Markenführung sowie das operative Marketing. Eickelmeier hatte zuletzt beim Mineralbrunnen in Germete den Vertriebsinnendienst geleitet, der ab sofort von Yvonne Mendelin geführt wird. Mendelin verantwortet auch weiterhin die kaufmännische Leitung sowie die Leitung der Distribution. „In Kombination mit der organisatorischen Neuaufstellung bleiben wir innovativ, zukunftsfähig und können noch schneller auf das dynamische Markt- und Wettbewerbsumfeld reagieren“, sagt Geschäftsführer Thomas Grah.


Heil- und Mineralquellen Germete

Die Heil- und Mineralquellen Germete GmbH wurde 1922 gegründet. Heute belegt das Unternehmen laut eigenen Angaben Platz 20 im Ranking der über 200 Mineralbrunnen-Betriebe in Deutschland. Über 220 Millionen Liter Mineralwasser und Erfrischungsgetränke füllt der Brunnen jährlich ab. Am Standort in Germete arbeiten rund 130 Mitarbeiter.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige
Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige

Serie


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2018 - 2020