Kulmbacher Mönchshof Radler alkoholfrei
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Gegen Müllflut Zeichen gesetzt
Pernod Ricard

Gegen Müllflut Zeichen gesetzt

Unter dem Motto „Zirkuläre Herstellung“ beschäftigten sich die Mitarbeiter von Pernod Ricard Deutschland zu ihrem diesjährigen „Responsib’All Day“ am 6. Juni mit der Frage, wie Menschen und Unternehmen zum Erhalt natürlicher Ressourcen beitragen können. 

In Workshops wurde beleuchtet, wie in der Zukunft Verpackungen eingespart oder zumindest nachhaltiger gestaltet und Markenevents umweltbewusster umgesetzt werden können. Ebenfalls im Fokus stand die Frage, wie in der Gastronomie Abfall vermieden werden kann.

Den Anfang machte das Unternehmen bereits im letzten Jahr mit dem Verzicht auf Plastikstrohhalme. So war ein weiteres Thema beim Aktionstag, wie -man ie noch übrigen Strohhalme sinnvoll genutzt kann statt sie wegzuwerfen. In Zusammenarbeit mit dem französischen Start-up „Plast’if“ wurden sie mittels 3D-Druck in nützliche Alltagsgegenstände verwandelt wie Blumentöpfe für die Büros.

Im Anschluss an die Workshops sammelten 100 Kölner Mitarbeiter Abfall an einem nahegelegenen Weiher, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen. Ein geselliger Abend im Sinne des Firmenmottos „Créateurs de Convivialité“ schloss den „Responsib’All“ Day ab.

Den Aktionstag beging Pernod Ricard 2019 zum neunten Mal. Jährlich beteiligen sich 18.900 Mitarbeiter in 86 Ländern daran.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2019