Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Weinflaschenböden mit Stempel "alkoholfrei"
ProWein

Extra Bühne für alkoholfreie Weine

Alkoholfreie Weine werden immer stärker zum Trendthema und sind besonders bei der „Generation Z“, also den 26- bis 37-Jährigen, gefragt. Die Fachmesse ProWein will dem Rechnung tragen und bereitet der Kategorie bei ihrer nächsten Auflage im März 2023 eine eigene Bühne.

Bisher waren die alkoholfreien Produkte an den Ständen ihrer Hersteller bzw. Im- oder Exporteure zu finden und dadurch auf alle Messehallen verteilt – nun soll es für sie unter dem Titel „World of Zero“ eine eigene Fläche in Halle 1 geben. „Für unsere Fachbesucher aus Gastronomie und Handel ist hier die ideale Plattform, sich umfassend und vor allem effizient über dieses spezielle Segment zu informieren“, erläutert Michael Degen, Executive Director der Messe Düsseldorf. „Dadurch können die Aussteller für ihr neues Produkt leichter Zugang zu neuen Kunden bekommen und die Besucher wiederum schneller diese neue Produktgruppe finden.“

So sind in der „World of Zero“ zum einen Firmen vertreten, die mit ihrem Hauptstand in anderen Hallen platziert sind und sich nun zusätzlich in dieser Themenwelt präsentieren. Wie die Messe Düsseldorf mitteilt, sind dies aktuell Unternehmen wie Schlumberger, Peter Riegel oder Schloss Wachenheim. Zum anderen finden sich in der „World of Zero“ aber auch Aussteller, die ausschließlich dort vertreten sind – wie beispielsweise Kolonne Null aus Berlin oder die Manufaktur Jörg Geiger. Den Mittelpunkt der Themenwelt soll eine eigene Verkostungszone für alkoholfreie Weine bilden.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Weinflaschenböden mit Stempel "alkoholfrei"
ProWein

Extra Bühne für alkoholfreie Weine

Alkoholfreie Weine werden immer stärker zum Trendthema und sind besonders bei der „Generation Z“, also den 26- bis 37-Jährigen, gefragt. Die Fachmesse ProWein will dem Rechnung tragen und bereitet der Kategorie bei ihrer nächsten Auflage im März 2023 eine eigene Bühne.

Bisher waren die alkoholfreien Produkte an den Ständen ihrer Hersteller bzw. Im- oder Exporteure zu finden und dadurch auf alle Messehallen verteilt – nun soll es für sie unter dem Titel „World of Zero“ eine eigene Fläche in Halle 1 geben. „Für unsere Fachbesucher aus Gastronomie und Handel ist hier die ideale Plattform, sich umfassend und vor allem effizient über dieses spezielle Segment zu informieren“, erläutert Michael Degen, Executive Director der Messe Düsseldorf. „Dadurch können die Aussteller für ihr neues Produkt leichter Zugang zu neuen Kunden bekommen und die Besucher wiederum schneller diese neue Produktgruppe finden.“

So sind in der „World of Zero“ zum einen Firmen vertreten, die mit ihrem Hauptstand in anderen Hallen platziert sind und sich nun zusätzlich in dieser Themenwelt präsentieren. Wie die Messe Düsseldorf mitteilt, sind dies aktuell Unternehmen wie Schlumberger, Peter Riegel oder Schloss Wachenheim. Zum anderen finden sich in der „World of Zero“ aber auch Aussteller, die ausschließlich dort vertreten sind – wie beispielsweise Kolonne Null aus Berlin oder die Manufaktur Jörg Geiger. Den Mittelpunkt der Themenwelt soll eine eigene Verkostungszone für alkoholfreie Weine bilden.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022