Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Dolce Vita vom Kaiserstuhl
Badischer Winzerkeller

Dolce Vita vom Kaiserstuhl

Wegen seines sonnigen Klimas bezeichnet sich das Weinanbaugebiet Baden gern als „Toskana Deutschlands“. Jetzt holt der Badische Winzerkeller tatsächlich italienischen Weingenuss in die heimischen Gefilde. Für das zweite zusammen mit dem Food-Magazin „Lecker“ entwickelte Konzept arbeitet der aus Sizilien stammende Önologe der Breisacher Genossenschaft mit italienischen Weinmachern zusammen. Im Rahmen der Kooperation wurden ein Grillo Sicilia DOC und ein Primitivo Puglia IGT nach Baden geholt und in Breisach ausgebaut.

Sowohl der Weiß- als auch der Rotwein laden mit ihrer edlen Ausstattung, hochwertig gestalteten Etiketten und im trendigen „Lecker“-Look zum Probieren ein. Preislich will der Badische Winzerkeller sie zwischen 4,99 und 5,49 Euro (UVP für 0,75 Liter) positionieren.

Dolce Vita vom Kaiserstuhl 1
Die Export-Range Black Forest kommt jetzt auch in die deutsche Gastronomie (Foto: Badischer Winzerkeller).

Ebenso wie die neuen „Lecker“-Weine steht auch die Marke „Black Forest“ im Fokus des diesjährigen ProWein-Auftritts des Badischen Winzerkellers. Bisher reine Exportmarke, wird die Range jetzt auch in die deutsche Gastronomie eingeführt. Von Pinot Noir über Riesling bis Gewürztraminer umfasst das Sortiment acht Weine in modernem Design: Edle Etiketten zeigen Silhouetten des Schwarzwalds und das Black-Forest-Logo mit Hirschkopf.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News

Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige

© Getränke News 2019