Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Aldi Süd baut Weinangebot weiter aus
Aldi Süd

Discounter baut Weinangebot weiter aus

2018 war Aldi Süd laut GfK mit 17,3 Prozent Marktführer in der Warengruppe Wein. Mit der Einführung der Eigenmarke „Exquisite Collection“ und weiteren saisonal limitierten und exklusiven Weinen möchte der Discounter seine Marktposition weiter stärken und baut sein Angebot entsprechend aus.

Die Eigenmarke „Exquisite Collection“ wurde bereits bei Aldi UK etabliert und ist jetzt auch bei Aldi Süd in Deutschland erhältlich. Viele der Artikel stammen von kleineren Produzenten aus unbekannten Regionen. Optisches Erkennungsmerkmal der Weine ist die Unterschrift der Winemaker auf den Etiketten. „Mit der ‘Exquisite Collection‘ möchten wir einen verlässlichen, qualitativ hochwertigen Wein anbieten, bei dem der Kunde im Regal blind zugreifen kann“, erklärt Patrick Donath, als Buying Director verantwortlich für den Warenbereich Wein bei Aldi Süd. 

Darüber hinaus setzt der Discounter auf exklusive Premium-Weine, die größtenteils prämiert und ebenfalls nur bei Aldi Süd erhältlich sind. Dazu zählen unter anderem Weine bekannter Winzer, Weine mit Kult-Charakter oder Newcomer, beispielsweise der „Tausendfarben Grauer Burgunder Pfalz QbA“ (4,49 Euro) der Winzertochter Julia Lergenmüller oder die „Heimlese Cuvée weiß Rheinhessen QbA“ (3,99 Euro). Weihnachts- und Winterzeit setzt der Discounter auf kräftige Rotweine. Zu den aktuell verfügbaren Aktionsweinen gehören beispielsweise ein Barolo DOCG Riserva von 2012 (14,99 Euro) oder ein Grand Barossa Cabernet Sauvignon Barossa aus Australien (9,99 Euro).

Unter dem Label „Exquisite Collection“ sind aktuell die folgenden saisonalen Weine erhältlich: Kaiserstühler Spätburgunder Spätlese, Bischöfliche Weingüter Trier Riesling Spätlese Einzellage, Cuatro Rayas Verdejdo Rueda DO und Château Mazails Medoc Cru Bou – alle preislich zwischen fünf und acht Euro.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Aldi Süd baut Weinangebot weiter aus
Aldi Süd

Discounter baut Weinangebot weiter aus

2018 war Aldi Süd laut GfK mit 17,3 Prozent Marktführer in der Warengruppe Wein. Mit der Einführung der Eigenmarke „Exquisite Collection“ und weiteren saisonal limitierten und exklusiven Weinen möchte der Discounter seine Marktposition weiter stärken und baut sein Angebot entsprechend aus.

Die Eigenmarke „Exquisite Collection“ wurde bereits bei Aldi UK etabliert und ist jetzt auch bei Aldi Süd in Deutschland erhältlich. Viele der Artikel stammen von kleineren Produzenten aus unbekannten Regionen. Optisches Erkennungsmerkmal der Weine ist die Unterschrift der Winemaker auf den Etiketten. „Mit der ‘Exquisite Collection‘ möchten wir einen verlässlichen, qualitativ hochwertigen Wein anbieten, bei dem der Kunde im Regal blind zugreifen kann“, erklärt Patrick Donath, als Buying Director verantwortlich für den Warenbereich Wein bei Aldi Süd. 

Darüber hinaus setzt der Discounter auf exklusive Premium-Weine, die größtenteils prämiert und ebenfalls nur bei Aldi Süd erhältlich sind. Dazu zählen unter anderem Weine bekannter Winzer, Weine mit Kult-Charakter oder Newcomer, beispielsweise der „Tausendfarben Grauer Burgunder Pfalz QbA“ (4,49 Euro) der Winzertochter Julia Lergenmüller oder die „Heimlese Cuvée weiß Rheinhessen QbA“ (3,99 Euro). Weihnachts- und Winterzeit setzt der Discounter auf kräftige Rotweine. Zu den aktuell verfügbaren Aktionsweinen gehören beispielsweise ein Barolo DOCG Riserva von 2012 (14,99 Euro) oder ein Grand Barossa Cabernet Sauvignon Barossa aus Australien (9,99 Euro).

Unter dem Label „Exquisite Collection“ sind aktuell die folgenden saisonalen Weine erhältlich: Kaiserstühler Spätburgunder Spätlese, Bischöfliche Weingüter Trier Riesling Spätlese Einzellage, Cuatro Rayas Verdejdo Rueda DO und Château Mazails Medoc Cru Bou – alle preislich zwischen fünf und acht Euro.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020