Kulmbacher Mönchshof Radler alkoholfrei
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Coke schärft Profil als Mixpartner
Coca-Cola

Coke schärft Profil als Mixpartner

Mit dem neuen „Coca-Cola Signature Mixer“ bringt Coca-Cola erstmals einen Filler auf den deutschen Markt, der eigens auf dunkle Spirituosen abgestimmt wurde. Nach einer Verkostung mit Verbrauchern werden die beliebtesten Variationen nun in ausgewählten europäischen Märkten eingeführt.

Für die neue Range kooperierte Coca-Cola erstmals in seiner Firmengeschichte mit Bartendern und Mixologen. Die Experten testeten über 200 Zutaten, um Mixer zu entwickeln, die die Geschmacksnuancen von dunklen Spirituosen unterstreichen. Dabei entstanden vier komplexe und ausgewogene Produkte. 

Die Sorte „No. 01 Smoky Notes“ passt mit ihrem rauchigen Charakter besonders gut zu würzigem Rum und Premiumwhiskey. „No. 02 Spicy Notes“ eignet sich mit feurigen und erfrischenden Aromen zur Vollendung von Whiskey und Tequila. Der blumige und herbe Mix „No. 03 Herbal Notes“ harmoniert mit seinen frischen Kräuternoten sehr gut mit Cognac, Rum und Scotch Bourbon.

Die „No. 04 Woody Notes“ schließlich unterstreicht mit ihrem herben und leichten Profil die Aromen von goldenem Rum und holzigen Whiskeys. Die Silhouette der Filler-Flaschen ist angelehnt an die der ersten Flaschen, in die Coca-Cola 1894 abgefüllt wurde. 

Ausgewählte Gastronomiekunden haben ab Ende 2019 die Möglichkeit, die Coca-Cola Signature Mixer im Soft-Launch zu testen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2019