Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Lkw-Fahrer läuft zu Coca-Cola-Lkw
Preisstreit

Coca-Cola muss Edeka wieder beliefern

Coca-Cola muss die Edeka wieder mit Erfrischungsgetränken versorgen. Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass der Konzern die LEH-Kette wieder zu den im Januar vertraglich vereinbarten Höchsteinkaufspreisen beliefern muss. Das meldet das „Handelsblatt“ heute in seiner Online-Ausgabe.

Weil Edeka es ablehnte, die geforderten Preiserhöhungen zu akzeptieren, hatte Coca-Cola die Lieferung eingestellt. In vielen Märkten zeigten sich dadurch bereits Lücken im Regal. Ein Edeka-Sprecher begrüßte die Entscheidung der Richter. Das Verhalten sei „einseitiger Vertragsbruch“. Marktbeherrschenden Unternehmen sei dies kartellrechtlich verboten.

In der Angelegenheit ist allerdings das letzte Wort noch nicht gesprochen – Coca-Cola hat inzwischen Widerspruch eingelegt.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Lkw-Fahrer läuft zu Coca-Cola-Lkw
Preisstreit

Coca-Cola muss Edeka wieder beliefern

Coca-Cola muss die Edeka wieder mit Erfrischungsgetränken versorgen. Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass der Konzern die LEH-Kette wieder zu den im Januar vertraglich vereinbarten Höchsteinkaufspreisen beliefern muss. Das meldet das „Handelsblatt“ heute in seiner Online-Ausgabe.

Weil Edeka es ablehnte, die geforderten Preiserhöhungen zu akzeptieren, hatte Coca-Cola die Lieferung eingestellt. In vielen Märkten zeigten sich dadurch bereits Lücken im Regal. Ein Edeka-Sprecher begrüßte die Entscheidung der Richter. Das Verhalten sei „einseitiger Vertragsbruch“. Marktbeherrschenden Unternehmen sei dies kartellrechtlich verboten.

In der Angelegenheit ist allerdings das letzte Wort noch nicht gesprochen – Coca-Cola hat inzwischen Widerspruch eingelegt.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022