Kulmbacher 1
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
"Deutschland ist einer der Top 3-Märkte"
Restrukturierung

Brown-Forman stärkt Superpremium-Marken

Brown-Forman Deutschland will sein Angebot an Superpremium-Marken stärker forcieren und schafft dafür 13 neue Stellen in der Hamburger Zentrale und im Außendienst. Zukünftig sollen sich insgesamt 22 Mitarbeiter um die stetig wachsende Kategorie kümmern.

Als das Unternehmen vor rund zehn Jahren in Deutschland seine eigene Organisation eröffnete, habe zunächst die Weiterentwicklung der Jack-Daniel’s-Markenfamilie im Fokus gestanden, erklärt Yiannis Pafilis, Geschäftsführer für Deutschland und Tschechien. „Nun wollen wir parallel weiteren Marken im Portfolio noch mehr Aufmerksamkeit schenken und sie stärker in unserer strategischen Ausrichtung berücksichtigen. Die Investitionen in unsere Flaggschiffmarken bleiben davon unberührt.“ Neben den 13 neuen Mitarbeitern werden weitere neun bereits für das Segment verantwortliche Positionen in die neue Struktur eingegliedert. Deutschland zählt innerhalb des Brown-Forman-Konzerns zu den umsatzstärksten Märkten nach den USA.

Zur Unterstützung der erweiterten Strukturen wurde zudem im Personalbereich eine zusätzliche Stelle geschaffen: Janna-Lena Militz wurde zur HR-Managerin ernannt und berichtet nun direkt an Alejandro Barrios Villela, HR-Direktor Brown-Forman Deutschland und Tschechien. Sie stieg vor sieben Jahren ins Marketing des Unternehmens ein, spezialisierte sich dann aufs Personalwesen, wo sie seit 2016 in unterschiedlichen Positionen tätig war.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
"Deutschland ist einer der Top 3-Märkte"
Restrukturierung

Brown-Forman stärkt Superpremium-Marken

Brown-Forman Deutschland will sein Angebot an Superpremium-Marken stärker forcieren und schafft dafür 13 neue Stellen in der Hamburger Zentrale und im Außendienst. Zukünftig sollen sich insgesamt 22 Mitarbeiter um die stetig wachsende Kategorie kümmern.

Als das Unternehmen vor rund zehn Jahren in Deutschland seine eigene Organisation eröffnete, habe zunächst die Weiterentwicklung der Jack-Daniel’s-Markenfamilie im Fokus gestanden, erklärt Yiannis Pafilis, Geschäftsführer für Deutschland und Tschechien. „Nun wollen wir parallel weiteren Marken im Portfolio noch mehr Aufmerksamkeit schenken und sie stärker in unserer strategischen Ausrichtung berücksichtigen. Die Investitionen in unsere Flaggschiffmarken bleiben davon unberührt.“ Neben den 13 neuen Mitarbeitern werden weitere neun bereits für das Segment verantwortliche Positionen in die neue Struktur eingegliedert. Deutschland zählt innerhalb des Brown-Forman-Konzerns zu den umsatzstärksten Märkten nach den USA.

Zur Unterstützung der erweiterten Strukturen wurde zudem im Personalbereich eine zusätzliche Stelle geschaffen: Janna-Lena Militz wurde zur HR-Managerin ernannt und berichtet nun direkt an Alejandro Barrios Villela, HR-Direktor Brown-Forman Deutschland und Tschechien. Sie stieg vor sieben Jahren ins Marketing des Unternehmens ein, spezialisierte sich dann aufs Personalwesen, wo sie seit 2016 in unterschiedlichen Positionen tätig war.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021