Schweppes
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Brauereien fordern Hilfe von der Politik
Offener Brief

Brauereien fordern Hilfe von der Politik

Mit einem offenen Brief, der heute veröffentlicht wurde, zeigen sich Brauereien aus ganz Deutschland solidarisch wie nie zuvor und machen auf die angespannte Lage der Brauwirtschaft aufmerksam (wir berichteten). „Von Woche zu Woche geraten immer mehr Brauereien, Brauereigaststätten und Fachgroßhändler unverschuldet in existenzielle Not und sind von Insolvenz bedroht“, heißt es in dem Schreiben, das mehr als 300 Brauereien unterzeichnet haben. Mit der heutigen Veröffentlichung des Briefes wurde auch die Liste mit den unterzeichnenden Betrieben bekannt. Sie stehen für rund 95 Prozent des in Deutschland gebrauten Bieres, teilten die beiden Spitzenverbände der deutschen Brauwirtschaft, der Deutsche Brauer-Bund und der Verband Private Brauereien Deutschland, in einer gemeinsamen Erklärung mit. 

Hier geht’s zum offenen Brief

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Brauereien fordern Hilfe von der Politik
Offener Brief

Brauereien fordern Hilfe von der Politik

Mit einem offenen Brief, der heute veröffentlicht wurde, zeigen sich Brauereien aus ganz Deutschland solidarisch wie nie zuvor und machen auf die angespannte Lage der Brauwirtschaft aufmerksam (wir berichteten). „Von Woche zu Woche geraten immer mehr Brauereien, Brauereigaststätten und Fachgroßhändler unverschuldet in existenzielle Not und sind von Insolvenz bedroht“, heißt es in dem Schreiben, das mehr als 300 Brauereien unterzeichnet haben. Mit der heutigen Veröffentlichung des Briefes wurde auch die Liste mit den unterzeichnenden Betrieben bekannt. Sie stehen für rund 95 Prozent des in Deutschland gebrauten Bieres, teilten die beiden Spitzenverbände der deutschen Brauwirtschaft, der Deutsche Brauer-Bund und der Verband Private Brauereien Deutschland, in einer gemeinsamen Erklärung mit. 

Hier geht’s zum offenen Brief

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021