Krombacher
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Brauer-Bund mit neuer Pressesprecherin
Brauer-Bund

Neue Pressesprecherin

Nina Göllinger (36) übernimmt zum 1. Dezember die Leitung der Pressestelle des Deutschen Brauer-Bunds (DBB) in Berlin. Sie folgt auf Marc-Oliver Huhnholz, der den Verband verlassen hat. „Die deutsche Brauwirtschaft steht in vielen Bereichen vor großen Herausforderungen. Gemeinsam mit Nina Göllinger wollen wir die Kommunikation weiterentwickeln und das Profil des Verbandes schärfen“, erklärt DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele.

Nina Göllinger verantwortete zuvor sechs Jahre lang den Bereich Kommunikation und Marketing des Deutschen Schaustellerbundes mit Sitz in Berlin. Geboren in Herford, studierte sie an der Freien Universität Berlin sowie der Universität Potsdam und begann ihre Karriere beim Bundesverband der Personalmanager in Berlin, wo sie bis 2015 die Bundesgeschäftsstelle leitete.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Brauer-Bund mit neuer Pressesprecherin
Brauer-Bund

Neue Pressesprecherin

Nina Göllinger (36) übernimmt zum 1. Dezember die Leitung der Pressestelle des Deutschen Brauer-Bunds (DBB) in Berlin. Sie folgt auf Marc-Oliver Huhnholz, der den Verband verlassen hat. „Die deutsche Brauwirtschaft steht in vielen Bereichen vor großen Herausforderungen. Gemeinsam mit Nina Göllinger wollen wir die Kommunikation weiterentwickeln und das Profil des Verbandes schärfen“, erklärt DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele.

Nina Göllinger verantwortete zuvor sechs Jahre lang den Bereich Kommunikation und Marketing des Deutschen Schaustellerbundes mit Sitz in Berlin. Geboren in Herford, studierte sie an der Freien Universität Berlin sowie der Universität Potsdam und begann ihre Karriere beim Bundesverband der Personalmanager in Berlin, wo sie bis 2015 die Bundesgeschäftsstelle leitete.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021