Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Borco stellt Vertrieb neu auf
Spirituosen

Borco stellt Vertrieb neu auf

Borco-Marken-Import will mit einer neuen Außendienststruktur das Geschäft flexibler und fokussierter vorantreiben. Hierfür werde die Zusammenarbeit mit den Handelsagenturen neu geordnet und eigene Außendienstmitarbeiter für wichtige Metropolregionen eingesetzt, meldet das Unternehmen. Damit setze man künftig auf ein Hybrid-Modell mit Handelsagenturen und eigenen Außendienstmitarbeitern, das die Spirituosenkompetenz der Hamburger bei Handelspartnern weiter stärken und Potenziale erschließen soll, heißt es. 

„Mit der personellen Besetzung für Norddeutschland sowie für die wichtigen Metropolregionen sind wir bestens aufgestellt, um unser Geschäft ausbauen und auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können“, sagt CEO Markus Kohrs-Lichte. Gleichzeitig lasse die Struktur eine gezieltere Antwort auf Kundenwünsche zu und das Unternehmen setze mit dem eigenen Außendienst ein klares Zeichen für die Stärkung der Spirituosenkompetenz im Handel. Bislang hatte das Unternehmen in den Metropolregionen keinen eigenen Außendienst für den Handel, sondern deckte diesen Bereich durch Handelsagenturen ab.


Über Borco:

Die Borco-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Spirituosen Marken. Im Portfolio des Familienunternehmens sind unter anderem Sierra Tequila, Finsbury London Dry Gin, Helbing Kümmel, Russian Standard Vodka und Disaronno.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Borco stellt Vertrieb neu auf
Spirituosen

Borco stellt Vertrieb neu auf

Borco-Marken-Import will mit einer neuen Außendienststruktur das Geschäft flexibler und fokussierter vorantreiben. Hierfür werde die Zusammenarbeit mit den Handelsagenturen neu geordnet und eigene Außendienstmitarbeiter für wichtige Metropolregionen eingesetzt, meldet das Unternehmen. Damit setze man künftig auf ein Hybrid-Modell mit Handelsagenturen und eigenen Außendienstmitarbeitern, das die Spirituosenkompetenz der Hamburger bei Handelspartnern weiter stärken und Potenziale erschließen soll, heißt es. 

„Mit der personellen Besetzung für Norddeutschland sowie für die wichtigen Metropolregionen sind wir bestens aufgestellt, um unser Geschäft ausbauen und auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können“, sagt CEO Markus Kohrs-Lichte. Gleichzeitig lasse die Struktur eine gezieltere Antwort auf Kundenwünsche zu und das Unternehmen setze mit dem eigenen Außendienst ein klares Zeichen für die Stärkung der Spirituosenkompetenz im Handel. Bislang hatte das Unternehmen in den Metropolregionen keinen eigenen Außendienst für den Handel, sondern deckte diesen Bereich durch Handelsagenturen ab.


Über Borco:

Die Borco-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Spirituosen Marken. Im Portfolio des Familienunternehmens sind unter anderem Sierra Tequila, Finsbury London Dry Gin, Helbing Kümmel, Russian Standard Vodka und Disaronno.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022