Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Bionade Mate jetzt national
Alkoholfreie

Bionade Mate jetzt national

Nach erfolgreichem Verlauf auf dem Testmarkt bringt Bionade die Produkte Mate Pur und Mate Pfirsich nun national in den Handel. Außerdem kommt mit Mate Limette ab April eine dritte Sorte hinzu, ebenfalls in der 0,5-l-Glasflasche mit Schraubverschluss. 

Erfrischungsgetränke auf Mate-Tee-Basis seien zwar ein noch kleines Segment, das jedoch wachse. Allein im Handel habe die Kategorie zuletzt ein Absatzplus von 5,7 Prozent erzielt, so Marketingleiterin Svenja Lonicer. „Insbesondere im studentischen Umfeld sowie in der Kreativ-, IT- und Start-up-Szene sehen wir gute Chancen, mit unserem Produktkonzept zu überzeugen – vor allem mit der Kombination als Mate plus Frucht, wie Verbraucherbefragungen bestätigen.“

Test in sechs Großstädten

Zunächst gingen die Mate-Erfrischungsgetränke im August 2020 in sechs ausgesuchten Großstädten an den Start: Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig und Stuttgart. Ihre Feuertaufe haben Bionade Mate Pur und Mate Pfirsich bestanden, so das Unternehmen. Beworben wird die neue Range mit einer nationalen Plakat- und Internet-Kampagne. Geplant sind außerdem Zweitplatzierungen und ein Gewinnspiel im Handel.

Die biozertifizierten Mate-Getränke bestehen aus Mate-Aufguss und rein pflanzlichen Rohstoffen. Sie sind vegan und glutenfrei. Der Zuckergehalt liege mit fünf Gramm pro Liter im unteren Bereich. Künstliche Zusätze werden nicht verwendet, heißt es.


Über Bionade

Die Bionade GmbH in Ostheim/Rhön ging aus der dort ansässigen Privatbrauerei Peter hervor. Der Erfinder von Bionade war Diplom-Braumeister Dieter Leipold. Unter dem Dach der Bionade GmbH sind heute die Produkte der Marken Bionade und Ti Erfrischungstee vereint. Seit Januar 2018 sind sie Teil der Hassia-Gruppe.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Bionade Mate jetzt national
Alkoholfreie

Bionade Mate jetzt national

Nach erfolgreichem Verlauf auf dem Testmarkt bringt Bionade die Produkte Mate Pur und Mate Pfirsich nun national in den Handel. Außerdem kommt mit Mate Limette ab April eine dritte Sorte hinzu, ebenfalls in der 0,5-l-Glasflasche mit Schraubverschluss. 

Erfrischungsgetränke auf Mate-Tee-Basis seien zwar ein noch kleines Segment, das jedoch wachse. Allein im Handel habe die Kategorie zuletzt ein Absatzplus von 5,7 Prozent erzielt, so Marketingleiterin Svenja Lonicer. „Insbesondere im studentischen Umfeld sowie in der Kreativ-, IT- und Start-up-Szene sehen wir gute Chancen, mit unserem Produktkonzept zu überzeugen – vor allem mit der Kombination als Mate plus Frucht, wie Verbraucherbefragungen bestätigen.“

Test in sechs Großstädten

Zunächst gingen die Mate-Erfrischungsgetränke im August 2020 in sechs ausgesuchten Großstädten an den Start: Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig und Stuttgart. Ihre Feuertaufe haben Bionade Mate Pur und Mate Pfirsich bestanden, so das Unternehmen. Beworben wird die neue Range mit einer nationalen Plakat- und Internet-Kampagne. Geplant sind außerdem Zweitplatzierungen und ein Gewinnspiel im Handel.

Die biozertifizierten Mate-Getränke bestehen aus Mate-Aufguss und rein pflanzlichen Rohstoffen. Sie sind vegan und glutenfrei. Der Zuckergehalt liege mit fünf Gramm pro Liter im unteren Bereich. Künstliche Zusätze werden nicht verwendet, heißt es.


Über Bionade

Die Bionade GmbH in Ostheim/Rhön ging aus der dort ansässigen Privatbrauerei Peter hervor. Der Erfinder von Bionade war Diplom-Braumeister Dieter Leipold. Unter dem Dach der Bionade GmbH sind heute die Produkte der Marken Bionade und Ti Erfrischungstee vereint. Seit Januar 2018 sind sie Teil der Hassia-Gruppe.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022