Kulmbacher Mönchshof Kellerbier
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Bionade steigt in Mate-Markt ein
AfG-Trends

Bionade bringt Mate-Getränke heraus

Bionade steigt in die dynamisch wachsende Kategorie der Mate-Getränke ein und bringt ab 10. August „Bionade Mate Pur“ und „Mate Pfirsich“ in der wiederverschließbaren Halbliter-Glasflasche auf den Markt. Mit rund 25 Millionen Litern allein im Vertriebskanal Handel ist das Segment zwar noch relativ klein, wächst aber prozentual weiterhin zweistellig in Menge und Wert.

Zunächst geht die Neuheit in den großen Städten Frankfurt/Main, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig und Stuttgart an den Start. „In diesem urbanen Umfeld treffen wir Studierende und Kreative, Gründer und IT-ler“, erläutert Marketingleiterin Svenja Lonicer das Vorhaben. Hier finde man die „Kernzielgruppe für belebende Aktivierung“. 

In der Herstellung setzt Bionade echten Mate-Aufguss und 100 Prozent pflanzliche Bio-Rohstoffe ein. Bionade Mate ist vegan und glutenfrei. Mit nur fünf Gramm Zucker pro 100 Milliliter und ohne künstliche Zusätze folgt die Neueinführung dem Wunsch nach weniger süßen Bio-Erfrischungsgetränken.

Verbrauchertests zeigen laut Svenja Lonicer, dass die Kaufbereitschaft hoch ist. Beide Sorten hätten „weit überdurchschnittliche Bewertungen“ erhalten. Eine eigene Werbekampagne soll die Innovation noch stärker bekannt machen. Zum Start des Wintersemesters plant Bionade zudem Aktivitäten an Universitäten und in Co-Working-Spaces. Am PoS sorgen Displays und andere Werbemittel für Aufmerksamkeit.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Bionade steigt in Mate-Markt ein
AfG-Trends

Bionade bringt Mate-Getränke heraus

Bionade steigt in die dynamisch wachsende Kategorie der Mate-Getränke ein und bringt ab 10. August „Bionade Mate Pur“ und „Mate Pfirsich“ in der wiederverschließbaren Halbliter-Glasflasche auf den Markt. Mit rund 25 Millionen Litern allein im Vertriebskanal Handel ist das Segment zwar noch relativ klein, wächst aber prozentual weiterhin zweistellig in Menge und Wert.

Zunächst geht die Neuheit in den großen Städten Frankfurt/Main, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig und Stuttgart an den Start. „In diesem urbanen Umfeld treffen wir Studierende und Kreative, Gründer und IT-ler“, erläutert Marketingleiterin Svenja Lonicer das Vorhaben. Hier finde man die „Kernzielgruppe für belebende Aktivierung“. 

In der Herstellung setzt Bionade echten Mate-Aufguss und 100 Prozent pflanzliche Bio-Rohstoffe ein. Bionade Mate ist vegan und glutenfrei. Mit nur fünf Gramm Zucker pro 100 Milliliter und ohne künstliche Zusätze folgt die Neueinführung dem Wunsch nach weniger süßen Bio-Erfrischungsgetränken.

Verbrauchertests zeigen laut Svenja Lonicer, dass die Kaufbereitschaft hoch ist. Beide Sorten hätten „weit überdurchschnittliche Bewertungen“ erhalten. Eine eigene Werbekampagne soll die Innovation noch stärker bekannt machen. Zum Start des Wintersemesters plant Bionade zudem Aktivitäten an Universitäten und in Co-Working-Spaces. Am PoS sorgen Displays und andere Werbemittel für Aufmerksamkeit.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige
Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige

Serie


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2018 - 2020