Sticky Desktop Veltins Pülleken
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Auf der Suche nach Spezialitäten
Schlumberger

Auf der Suche nach Spezialitäten

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert ab sofort vier internationale Weine von „Squealing Pig“ für die jüngere Zielgruppe. Der Name ist Programm: Wie ein Trüffelschwein immer auf der Suche nach Spezialitäten sucht „Squealing Pig“ auf der ganzen Welt nach außergewöhnlichen Weinen mit klassischen Rebsorten aus den besten Weinbauregionen. 

Nachdem Treasury Wine Estates „Squealing Pig“ auf internationalen Märkten erfolgreich etabliert hat, übernimmt die Schlumberger Vertriebsgesellschaft die Einführung auf dem deutschen Markt und hat ab sofort vier Weine der Marke im Sortiment. Den Anfang machen ein Malbec aus Argentinien, einer Cuvée aus Grenache, Syrah und Carignan aus dem Languedoc, einem Chardonnay aus Australien und einem Sauvignon Blanc aus Neuseeland.

Die Weine von „Squealing Pig“ werden vorrangig über den Lebensmitteleinzelhandel vertrieben, der Preis (UVP) liegt bei 6,99 Euro. Die Einführung wird von POS-Materialien begleitet wie Regalstoppern, Flaschenanhängern, Rezeptkarten oder Sortimentstrays, die der Kunde selbst am POS bestücken kann. Für die Zweitplatzierung stellt Schlumberger Mischdisplays mit 48 Flaschen zur Verfügung.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Auf der Suche nach Spezialitäten
Schlumberger

Auf der Suche nach Spezialitäten

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert ab sofort vier internationale Weine von „Squealing Pig“ für die jüngere Zielgruppe. Der Name ist Programm: Wie ein Trüffelschwein immer auf der Suche nach Spezialitäten sucht „Squealing Pig“ auf der ganzen Welt nach außergewöhnlichen Weinen mit klassischen Rebsorten aus den besten Weinbauregionen. 

Nachdem Treasury Wine Estates „Squealing Pig“ auf internationalen Märkten erfolgreich etabliert hat, übernimmt die Schlumberger Vertriebsgesellschaft die Einführung auf dem deutschen Markt und hat ab sofort vier Weine der Marke im Sortiment. Den Anfang machen ein Malbec aus Argentinien, einer Cuvée aus Grenache, Syrah und Carignan aus dem Languedoc, einem Chardonnay aus Australien und einem Sauvignon Blanc aus Neuseeland.

Die Weine von „Squealing Pig“ werden vorrangig über den Lebensmitteleinzelhandel vertrieben, der Preis (UVP) liegt bei 6,99 Euro. Die Einführung wird von POS-Materialien begleitet wie Regalstoppern, Flaschenanhängern, Rezeptkarten oder Sortimentstrays, die der Kunde selbst am POS bestücken kann. Für die Zweitplatzierung stellt Schlumberger Mischdisplays mit 48 Flaschen zur Verfügung.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021