Kulmbacher Mönchshof Radler alkoholfrei
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Startschuss für elfte Edition
Black Forest Rothaus

Startschuss für elfte Edition

Die neue Edition des Black Forest Rothaus Single Malt kommt dieser Tage in den Handel. Den Startschuss für die neue Auflage gibt der Hersteller jährlich zum 16. März, dem Geburtsdatum des Braumeisters Max Sachs.

Genau zehn Jahre nach der Premiere der Spezialität spiegelt die neue Edition auch die langen Jahre der Entwicklung des Whiskys wider. Erstmalig wird daher auf die Angabe des Produktionsdatums verzichtet, da viele Fässer aus dieser Zeit in die neue Edition eingeflossen sind.

Die diesjährige Abfüllung bringt würzige und süße Vanillenoten an die Nase, die in Aromen von Honig und Wein übergehen. Am Gaumen entfaltet der Single Malt Whisky würzige Noten mit Anklängen von schwarzen Früchten und Rotwein. Wie die vorangegangenen Editionen ist auch diese mit 43 Volumenprozent abgefüllt und sowohl in 0,7-Liter- als auch in 0,2-Liter-Flaschen erhältlich. 

Der Whisky wurde in der Badischen Staatsbrauerei Rothaus im Hochschwarzwald gemaischt und vergoren und in der Destillerie Kammer-Kirsch, Karlsruhe, in kleinen Kupferbrennblasen zweifach destilliert. Danach reifte der Whisky in Ex-Bourbon Fässern aus weißer Eiche.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News

Kampagnen

Piccolo on tour
Henkell

Piccolo on tour

Henkell lädt Konsumenten in aller Welt ein, die 0,2-Liter-Kleinflasche bei ihrem Einsatz zu fotografieren und die Bilder online zu teilen. mehr...

weitere Artikel

© Getränke News 2019