Kulmbacher Mönchshof Radler alkoholfrei
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
50 Millionen für Start-up
Flaschenpost

50 Millionen Euro für Start-up

Das Münsteraner Start-up Flaschenpost bekommt frisches Kapital. Wie das Onlinemagazin „Gründerszene“ berichtet, erhält das 2016 gegründete Unternehmen 50 Millionen Euro von VC Tiger Global aus New York. Flaschenpost-CEO Stephen Weich bestätigte das Investment auf Anfrage. Mit dem Geld soll das nationale und internationale Wachstum vorangetrieben werden.

Bisher liefert Flaschenpost in acht deutschen Regionen Getränke aus. Der Dienstleister garantiert die Lieferung frei Haus innerhalb von zwei Stunden. Nach Unternehmensangaben gehen bis zu 50.000 Bestellungen pro Woche ein. An jedem Standort arbeiten bis zu 400 Mitarbeiter, insgesamt beschäftigt das Start-up rund 1.700 Menschen. Eine Herausforderung sei es, ausreichend neue Fahrer zu finden, heißt es. In diesem Zusammenhang berichtet „Der Spiegel“ aktuell in einem Artikel mit der Überschrift „Wie seriös ist das Getränke-Start-up Flaschenpost?“ über unzufriedene Mitarbeiter und unseriöse Zustände.  

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2019